Redner ohne Auftrittsangst
Sandra Männer Dipl. Päd.
Mikrofon

Hilfe bei Auftrittsangst, Redeangst und Lampenfieber

Wer bist Du ohne die Angst, vor anderen zu reden?

Folgende Aspekte können bei Rede- und Auftrittsangst zum Beispiel angegangen werden:

  • vergangene unangenehme Auftrittserfahrungen neutralisieren
  • Deine inneren Ressourcen aktivieren
  • Dein Selbstwertgefühl und Dein Selbstbewusstsein stärken
  • eventuell vorhandene soziale Ängste lösen
  • einschränkende Glaubenssätze identifizieren und lösen
  • unbewusste Blockaden und Loyalitätskonflikte erkennen und lösen
  • Freiwilligkeit, Entscheidungsfreiheit und Erwachsensein bewusst machen

Ich arbeite mit Methoden, die direkt im Unterbewusstsein wirken (mehr...).

Dein Anliegen

Bei Rede- und Auftrittsangst können sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich zum Beispiel folgende Anliegen umgesetzt werden:


Stress im beruflichen Kontext

  • eine Präsentation oder eine Rede halten
  • in einer Vorstellungsrunde warten, bis man an der Reihe ist
  • die eigenen Ideen einbringen z.B. bei Meetings
  • eine mündliche Prüfung vor sich haben und absolvieren
  • unter bewertender Beobachtung stehen, z.B. im Assessment-Center
  • in einer Gruppe etwas nachfragen
  • Telefongespräche führen, z.B. mit aufgebrachten Kunden/ Telefonakquise betreiben

Stress im Alltag, Freizeit und Sport

  • sich in einer Gruppe äußern, z.B. beim Elternabend oder auf einer Party
  • eine Hochzeitsrede oder Geburtstagsrede halten
  • sich auf einer Party in einer Gruppe vorstellen
  • Zuschauer haben, die einen beobachten und bewerten


  • Hast Du Fragen oder möchtest Du einen Termin vereinbaren?
  • Ich freue mich auf Deinen Anruf oder eine Mail von Dir.