Sandra Männer Dipl. Päd.
Durchatmen
Hinterer Praxisraum

Angst vor dem Sterben, Angst vor dem Tod

Das Leben und die Endlichkeit annehmen

Angst davor, zu sterben, kann einen zeitweise davon abhalten, gut und intensiv zu leben. In Coaching und Psychotherapie können wir zum Beispiel folgende Themen angehen:

  • Angst vor dem, was kommt
  • Angst, geliebte Menschen zurückzulassen
  • Angst vor Leiden
  • Angst vor dem Alleinsein
  • Und andere

Ich unterstütze Sie

  • Wir spüren sehr sorgfältig und genau die Aspekte und Auslöser auf, welche die Angst in Bezug auf Tod und Sterben ursprünglich erzeugt haben und aufrecht erhalten.
  • Diese Aspekte bearbeiten wir mit nachhaltig wirksamen Methoden, die direkt im Unterbewusstsein wirken mehr... Durch das Aussprechen einfacher Sätze werden die Auslöser dieser Ängste und die entsprechenden Reaktionen darauf im Unterbewusstsein neutralisiert.
  • Sobald alle Aspekte, die die Angst ausgelöst haben, neutralisiert sind, reagiert das Gehirn nicht mehr mit dem Alarmzustand „Angst“ auf den ursprünglichen Auslöser. Sie kommen mehr und mehr in einen Zustand von Annehmen, was ist, Loslassen und Vertrauen.


  • Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
  • Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine Mail von Ihnen.